Archiv nach Kategorien: Anlageprodukte

Hier lohnt der Aktienkauf, da die Papiere extrem unterbewertet verkauft werden

gewinnbringende Papiere

Wer ins Aktiengeschäft einsteigen will, wird sich die Papiere suchen, von denen er einen Anstieg des Wertes erhofft. Aber immer wieder gibt es auch Aktien, die prinzipiell unterbewertet sind, und daher gute Gewinne versprechen. Die Folgenden sind aktuelle Beispiele dafür:

Der Abwärtsweg des Goldpreises

Gold

Da die Guthaben-Zinsen in den letzten Jahren auf einem nie da gewesenen Abwärtstrend unterwegs sind, haben sich viele Anleger auf Edelmetalle verlegt. Gold war so begehrt wie lange nicht und der Preis knackte ein ums andere Hoch.

Die Dividenden für 2012 zeichnen ein positives Bild

Aktie

In diesen Tagen erfahren die Anleger, welche Dividenden sie aus ihren Aktien zu erwarten haben. Denn die Werte von 2012 sind ausgerechnet und für die meisten Unternehmen, die im DAX gelistet sind, gibt es eine Erhöhung.

Der DAX in der ersten Märzdekade

gewinnbringende Papiere

Gleich zu Anfang des Monats März hatte der DAX leichte Verluste zu beklagen. Aber am Dienstag, dem 5. März, sieht es wieder besser aus. Inzwischen steht der Leitindex bei 7783 Punkten. Auch international sieht die Entwicklung ähnlich aus: der Dow Jones hatte am Montag mit 0,3 Prozent höher abgeschlossen und der Nasdaq 0,4 Prozent. Ebenso der Nikkei-Index und der Shanghai Composite.

Eine gute Anlage – Aktien von BASF

Chemie

Niemand kann mit Sicherheit die Entwicklung von Aktien vorhersagen. Aber ab und zu gibt es AGs, die den Anlegern wirklich Freude machen. BASF strebt ein Rekordjahr an. Dank der guten Geschäfte im Öl-und Gassektor hat BASF jetzt seinen operativen Gewinn gesteigert.

Das Plus oder Minus der Aktien

Börse

Momentan gibt es an den Börsen im Großen und Ganzen nur gute Stimmung. Dennoch raten Experten davon ab, in europäische Aktien zu investieren. Warum?

Welche Broker sind für das Jahr 2013 zu empfehlen?

Geschäftsfrau mit Sparschwein lächelt

Im Laufe eines Jahres kann viel passieren, und auch die Konditionen eines Brokers ändern sich. So kann ein Vergleich immer nur eine Momentaufnahme sein. Aber was es zu Beginn dieses Jahres zu sagen gibt, soll hier zusammengefasst werden.

Die Vermögensverwalter sind optimistisch ins Jahr 2013 gestartet

vielleicht wird 13 ein gutes Anlagejahr

DAB ist eine Direktbank, die sich auf das Wertpapiergeschäft spezialisiert hat. Sie ist vor allem in Deutschland und Österreich aktiv. In Österreich gibt es eine Tochter der DAB, mit Namen direktanlage.at. Die Angebote richten sich vor allem an Vermögensverwalter, Trader und Anleger. Die DAB hat mittlerweile eine erfolgreiche Unternehmenskarriere vorzuweisen. Denn sie wurde 1994 als erster Discount-Broker Deutschlands in München gegründet und verwaltet zum Jahresende 2012 rund 600.000 Kunden.

Wie entwickelt sich die Aktie des Marktführers Allianz?

Die Aktie der Allianz ist empfehlenswert

Die Versicherungsbranche wehklagt seit 2012 besonders laut. Grund sind vor allem die Niedrigzinsen, die nicht nur privaten Sparern das Leben schwer machen, sondern auch den Gesellschaften, die den Kunden hohe Gewinnzusagen machten.

Direct Trade schafft besonders günstige Verhältnisse bei Maxblue

günstig traden bei maxblue

Direct Trade ist der außerbörsliche Handel bei Maxblue und schafft so die Möglichkeit, außerhalb der Börsenhandelszeiten besonders günstig zu traden.