Archiv nach Monaten: Juli 2013

Osaka und das Ende einer langen Wertpapiertradition

Japan

Die japanische Stadt Osaka, drittgrößte des Landes, ist seit jeher ein Ballungsgebiet und Handelszentrum. So verwundert es nicht, dass es hier bereits seit 1879 eine Börse gab. Doch im Jahr 2013 findet diese Tradition ein Ende – die Börse wurde von der in Tokio übernommen. In Osaka gibt es nur noch Derivate.

Aktuelles vom DAX

EBZ und DAX

In der 27. KW 2013 lief es für den DAX nicht sonderlich gut. Am Mittwoch rutschte er unter die Marke von 7.800 Punkten. Gründe dafür gab es mehrere. Die Staatskrise in Portugal hat die Zinsen der Staatsanleihen in die Höhe steigen lassen. Die beiden damit verbandelten deutschen Kreditinstitute Commerzbank und Deutsche Bank hatten demzufolge mir rückläufigen Zahlen zu kämpfen und waren die Verlierer des DAX in dieser Woche.