Der DAX in der ersten Märzdekade

Gleich zu Anfang des Monats März hatte der DAX leichte Verluste zu beklagen. Aber am Dienstag, dem 5. März, sieht es wieder besser aus. Inzwischen steht der Leitindex bei 7783 Punkten. Auch international sieht die Entwicklung ähnlich aus: der Dow Jones hatte am Montag mit 0,3 Prozent höher abgeschlossen und der Nasdaq 0,4 Prozent. Ebenso der Nikkei-Index und der Shanghai Composite.

Da die Notenbank in Übersee verkündet hat, das US- Anleihekaufprogramm ebenso weiterzuführen wie es begonnen worden war, hat dies Auswirkungen auf die freundliche Entwicklung der Indizes. Die Anleger interessieren sich heute vor allem für die Entscheidung in Brüssel. Denn nachdem die Schweizer sich in der Abstimmung für eine Begrenzung der Managergehälter ausgesprochen haben, soll in Europa etwas Ähnliches folgen. Von den EU-Finanzministern wird daher heute ein Kompromiss erwartet, der auch Auswirkungen auf die Wertpapiergeschäfte haben dürfte. Großbritannien sträubt sich noch immer gegen eine solche Lösung. Geplant ist nun ein Beschluss, der die Banker-Boni auf die Höhe des Grundgehaltes bzw. bis maximal zum Doppelten begrenzt.

Da die Aktionäre traditionell im Frühling mit den Ausschüttungen der Unternehmen rechnen können, ist dies ein guter Zeitpunkt für die Rückschau auf das vorige Jahr. Und dabei zeigt sich, dass die meisten der DAX-Unternehmen ihre Dividende erhöht haben. Besonders gut da steht heute die Deutsche Post, die mit einem Aktienzuwachs von 3 % punkten kann. Die Dividende für die Aktionäre ist gleich zum Vorjahr – pro Aktie gibt es 0,70 Euro. Ebenso hat RWE zulegen können und steht jetzt gut da. Die Aktionäre erhalten hier ebenfalls das Gleiche wie im Vorjahr – 2 Euro pro Aktie.

Nur Fresenius und Bayer stehen heute im Index schlechter da, aber das dürfte nicht von langer Dauer sein.

Bildquelle:
© Gerd Altmann / PIXELIO

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Aktuelles vom DAX | Broker Blog - pingback on 4. Juli 2013 um 13:50

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackbacks und Pingbacks: