DenizBank senkt Zinsen für Tagesgeld und Festgeld

Die DenizBank hat kurzfristig mitgeteilt, dass die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld zum 01.08.2012 angepasst werden. Anstatt der bisherigen 2,30% Zinsen, werden für das Tagesgeld jetzt 2,25% p.a. bezahlt. Wer ein Tagesgeldkonto bei der DenizBank eröffnen will, muss zuerst ein Stammkonto eröffnen, über das dann das Tagesgeldkonto eröffnet wird. Vom Stammkonto aus können unbegrenzte Überweisungen in der EU und Österreich kistenlos durchgeführt werden. Für beide Konten werden keine Gebühren berechnet.

Beim Festgeld wurden die Zinsen für 3 Monate Laufzeit von bisher 1,75% auf 1,65% gesenkt. Die Zinssenkung für 60 Monate Laufzeit erfolgte von 3,80% auf 3,55%. Für die Laufzeit von 10 Jahren bezahlt die DenizBank anstatt 4,125% p.a. jetzt 4,00% p.a. Von der Zinsanpassung sind beim Festgeld alle Laufzeiten, von 3 Monaten bis 10 Jahre betroffen. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Maximal können auf einem Festgeldkonto 1.000.000 Euro gewinnbringend angelegt werden. Die Kunden der DenizBank können mehrere Festgeldkonten eröffnen, die alle kostenlos geführt werden. Darüber hinaus wird das Stammkonto kostenlos geführt, über das die Kontoinhaber unbegrenzte kostenlose Überweisungen in Deutschland und EU-Länder durchführen können.

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>